+ Add Critic Score

Submit a Critic Score

Score:

Name of Critic:

Close

Camartina. Agricola Querciabella 2007

Winemaker's Notes:

Cépages: 70% Cabernet, 30% Sangiovese Kultur: biodynamische Durchschnittliche Produktion: 18.000 Flaschen (1.500 Fälle) Appellation: Toscana IGT Erster Jahrgang: 1981 Durchschnittsertrag: Sangiovese 35 hl / ha Durchschnittliche Alkoholgehalt: 13,5% vol. Ideal Betriebstemperatur: 15 ° -18 ° C (59 ° -64 ° F) Die Weinberge, wo die Trauben für Camartina angebaut werden wurden seit 1988 organisch angebaut haben und umgewandelt worden ist, eine strikte Biodynamik Standard in 2000. Die Trauben werden sorgfältig in den Weinbergen ausgewählt und geerntet in 8 Kilo Kisten. Sie sind abgebeert, sie sind nicht gebrochen, und dann sind sie vermittelt in Temperatur-kontrollierten Edelstahltanks oder nur für die besten Parzellen, kleine Temperatur - kontrollierten Betontanks. Hier der alkoholischen Gärung, Mazeration und biologischen Säureabbau statt. Mazerationen dauert ca. 12 Tage für den Sangiovese, und bis zu 20 Tage für den Cabernet Suvignon. Anschließend wird der Wein Barriques. Die verschiedenen Rebsorten unterzogen werden separate élevage für einem Jahr. In dieser Phase, die besten Partien, ausgewählt durch ausgiebigen Probe werden in die endgültige Mischung zusammengestellt, und sie durchlaufen ein weiteres Jahr élevage. Der Eiche ist 100% Französisch, und kommt Nevers und Tronçais. Es ist 80% neue und 20% ein Jahre alt. Der Wein wird regelmäßig gefoltert und schmeckte während der gesamten Lauf Reifung. Nach der Abfüllung der Wein ruht für etwa sechs Monate vor der Veröffentlichung. Der Wein ist nicht früher als 30 Monate veröffentlicht nach der Ernte. Je nach Jahrgang, erreicht sie Laufzeit zwischen 4 und 7 Jahre nach der Ernte. Der Plateau dauert bis mindestens 18 Jahre nach der Ernte. Camartina gemacht wird und nur freigegeben, wenn der Jahrgang erreicht eine sehr hohe Qualität erreicht. Camartina nicht hergestellt in 1989, 1992, 1998 und 2002, da die Winzer beschlossen, die Qualität nicht ausreichend. Camartina wird ausschließlich in Flaschen abgefüllt und verpackt in die folgenden Formate: 0,750 Liter [6 oder 12 Flaschen aus Holz Fall]; 0,750 Liter [6 Flaschen Kiste]; 1,5 Liter [1 Flasche - Holzkiste]; 3 Liter [1 Flasche - Holzkiste]; nur in Außergewähnliche Jahrgänge, 6 Liter [1 Flasche - Holzkiste] und 12 Liter [1 Flasche - Holzkiste] gemacht werden.

  • + My Wines

    My Wines

    Save in My Wines

    Add to Wishlist

    My Cellar

  • List It
  • Add Review
0 5 0.5
Average Rating Rate It Add

Cépages: 70% Cabernet, 30% Sangiovese Kultur: biodynamische Durchschnittliche Produktion: 18.000 Flaschen (1.500 Fälle) Appellation: Toscana IGT Erster Jahrgang: 1981 Durchschnittsertrag: Sangiovese 35 hl / ha Durchschnittliche Alkoholgehalt: 13,5% vol. Ideal Betriebstemperatur: 15 ° -18 ° C (59 ° -64 ° F) Die Weinberge, wo die Trauben für Camartina angebaut werden wurden seit 1988 organisch angebaut haben und umgewandelt worden ist, eine strikte Biodynamik Standard in 2000. Die Trauben werden sorgfältig in den Weinbergen ausgewählt und geerntet in 8 Kilo Kisten. Sie sind abgebeert, sie sind nicht gebrochen, und dann sind sie vermittelt in Temperatur-kontrollierten Edelstahltanks oder nur für die besten Parzellen, kleine Temperatur - kontrollierten Betontanks. Hier der alkoholischen Gärung, Mazeration und biologischen Säureabbau statt. Mazerationen dauert ca. 12 Tage für den Sangiovese, und bis zu 20 Tage für den Cabernet Suvignon. Anschließend wird der Wein Barriques. Die verschiedenen Rebsorten unterzogen werden separate élevage für einem Jahr. In dieser Phase, die besten Partien, ausgewählt durch ausgiebigen Probe werden in die endgültige Mischung zusammengestellt, und sie durchlaufen ein weiteres Jahr élevage. Der Eiche ist 100% Französisch, und kommt Nevers und Tronçais. Es ist 80% neue und 20% ein Jahre alt. Der Wein wird regelmäßig gefoltert und schmeckte während der gesamten Lauf Reifung. Nach der Abfüllung der Wein ruht für etwa sechs Monate vor der Veröffentlichung. Der Wein ist nicht früher als 30 Monate veröffentlicht nach der Ernte. Je nach Jahrgang, erreicht sie Laufzeit zwischen 4 und 7 Jahre nach der Ernte. Der Plateau dauert bis mindestens 18 Jahre nach der Ernte. Camartina gemacht wird und nur freigegeben, wenn der Jahrgang erreicht eine sehr hohe Qualität erreicht. Camartina nicht hergestellt in 1989, 1992, 1998 und 2002, da die Winzer beschlossen, die Qualität nicht ausreichend. Camartina wird ausschließlich in Flaschen abgefüllt und verpackt in die folgenden Formate: 0,750 Liter [6 oder 12 Flaschen aus Holz Fall]; 0,750 Liter [6 Flaschen Kiste]; 1,5 Liter [1 Flasche - Holzkiste]; 3 Liter [1 Flasche - Holzkiste]; nur in Außergewähnliche Jahrgänge, 6 Liter [1 Flasche - Holzkiste] und 12 Liter [1 Flasche - Holzkiste] gemacht werden.

Photos

+ Add Image

Best Wine Deals

See More Deals

Sangiovese Top Lists







Snooth Media Network